Tipps

Eine Sommerlounge

Eine Sommerlounge

Das Gefühl der Kälte kann durch dekorative Lösungen erreicht werden. Unsere Augen fangen Farben und Texturen ein, die in Begleitung von Botschaften wie "wie kühl" oder "hier ist die Temperatur weniger erstickend" an das Gehirn gesendet werden. Eine der Hauptursachen für diese Wahrnehmung ist die Farbe Blau. In Wänden, Vorhängen, Möbeln oder Accessoires wird jeder Farbton dieser Farbpalette sofort mit Wasser in Verbindung gebracht - Meere, Schwimmbäder, Seen, Eis ... - so dass uns seine einfache Vision antreibt, die Kälte hervorzurufen. Es ist jedoch nicht erforderlich, die gesamte Umgebung ausschließlich in Blau zu dekorieren. In Pinselstrichen und in Kombination mit der Farbe Weiß bildet es ein unfehlbares Duo, das die Temperatur eines Raums um einige Grad senkt.

Abnehmbares Zubehör. Sie werden im Sommer verwendet, um die Frische zu verbessern, und wenn sie im Herbst ankommen, werden sie auf kleinem Raum gelagert. Muscheln - sie bleiben in einer durchsichtigen Weithalsflasche oder auf einem Sandbett spektakulär - oder Stillleben aus Felsbrocken, ob natürlich oder mit Kreidefarbe in Weiß-, Türkis- und Rosatönen dekoriert, schaffen eine Atmosphäre, die es schafft evoziert das Meer.

Werbung - Lesen Sie weiter unter weißen und blauen Kissen

Das Sofa Das Ersetzen eines Wintermodells durch ein Sommerdesign ist zu komplex. Wenn Sie es jedoch in den heißen Jahreszeiten mit einem weißen Bezug bedecken, hat es ein neues Aussehen. Im Bild über diesen Linien Sofas aus der Sammlung
Wohnung, von Gandía Blasco. Auf ihnen Kissen in Weiß und Blau von Guáimaro.
Der Teppich Leicht zu rollen, kann es im Lagerraum aufbewahrt oder bis zum Herbst an die chemische Reinigung geschickt werden. Naturfaser-Designs sind hervorragende Ersatzstoffe. Der in diesem Raum ist das Modell Tjärebyvon Ikea; in 240 x 170 cm (199 €).

Glasvasen

Blau ist in jeder seiner Versionen eine kalte Farbe. Pastell, Aquamarin, Türkis, Lapislazuli, Neon, Indigo ... reduzieren die Temperatur der Umgebung, in der sie sich befinden. Wenn Sie es auch in Glasstücken verwenden, vervielfacht sich das Gefühl der Frische. Vasen, von Guáimaro.

Weiß lackierte Palette

Wenn Handwerk und Heimwerken Ihr Ding sind, hinterlassen Sie Ihre Spuren im Wohnzimmer. Eine weiß lackierte Palette kann ein erfrischender Couchtisch sein. Und ein gestrickter Bezug aus Trapillo oder Sommerwolle verändert das Erscheinungsbild von Hockern und Hockern. Dieser ist von Gandía Blasco, genau wie der Tisch Docks.

Vasen mit weitem Mund

Frische Blumen und Pflanzen in Wasser. Die transparenten Vasen, die die eingetauchten Stängel zeigen, sorgen für ein Gefühl der Frische. In diesem Fall wurden Algen eingeführt; Sie finden sie in La Mar de Algas. Vasen mit weitem Mund, von Ikea.

Ein erfrischendes Plaid

Lassen Sie eine leichte Decke in Sichtweite. Suchen Sie nach einer Farbe, die sich von der Polsterung des Sofas abhebt: Blau, Anis, Fuchsia ... Plaid von Guáimaro. Sessel aus der Sammlung Textil, von Gandía Blasco.

Nesttische

Der Tisch In Blau, Weiß oder Gelb verleiht es der Umgebung einen frischen Touch. Darunter Nesttische, Hilfs- oder als Mittelmodell (99,99 € / 3) von Maisons du Monde.

Steinzeug-Vase

Vasen Das Steingut in lebendigen Tönen ist ideal für den Sommer. Legen Sie Filzschoner auf die Unterlage, damit sie nicht am Tisch kratzen. Steinzeugvase von Habitat; in 15 x 24 cm (26,50 €).

Blumenkissen in blau

Der Trick ist, nur den Fall zu ändern. Erfrischend sind aus Canvas, Leinen oder Baumwolle, mit Streifen oder Blumen. Kissen (25,95 €) von El Corte Inglés.

Video: Sommerlounge 2015 (Juli 2020).