Kommentare

Vor der Reform schien diese Wohnung in Madrid aus einer anderen Zeit zu stammen

Vor der Reform schien diese Wohnung in Madrid aus einer anderen Zeit zu stammen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Miriam Yeleq

Als ob es eine Vorahnung wäre, als Catherine Martin von Madrid Boutique Properties diese Wohnung in einem Gebäude aus dem Jahr 1920 im Stadtteil Salamanca fand, wusste sie, dass sie sie kaufen sollte.

Die Ursprünge Trotz seiner geringen Größe mit nur 68 m2 hatte das Haus einen äußeren Schatz: eine Terrasse von mehr als 32 m2 mit Südwestausrichtung. Da es sich jedoch um kleine Räume handelte, war der Innenraum dunkel.

Sie sind interessiert: EINE MODERNE WOHNUNG VON 70 M2

Hände zur Arbeit. Mit der Unterstützung von Ana Rodríguez Mendez und Antonia Salvá Llompart aus dem Studio von A & A Arquitectos konzipierten sie ein neues Design, das sich auf zwei Räume, ein Badezimmer und ein Esszimmer mit Küche verteilt offenes Konzept.

Samtmöbel wie das Sofa stammen von Menzzo. Kissen, Hocker und Gemälde von Maisons du Monde. Decken, Körbe und Vasen von IKEA. Miriam Yeleq Catherine stellte einen Spiegel auf das Armaturenbrett, der das Licht reflektierte und ein Gefühl von Raum gab. Die weiße Farbe von Geräten und Türen schafft Kontinuität. Weißer Esstisch von IKEA. Miriam Yeleq

Protagonisten des Projekts. Der Hauptschlüssel für die Reform war es, der Terrasse und den Innenräumen den gleichen Stellenwert zu verleihen, sodass der erste Raum das ganze Jahr über einen nützlichen Raum darstellt.

Um dies zu erreichen, installierte Catherine ein charmantes Esszimmer unter einer weißen Markise und dachte an die warmen Sommertage. und auf der anderen Seite eine Ecke chill out mit Modellstühlen Acapulco Sklum, ein Holzkoffer als Beistelltisch und viele Pflanzen, die der Umwelt Frische verleihen.

All dies auf einem hölzernen Laminatboden, umgeben von weißen Steinen, die uns in einen traumhaften Stadtgarten bringen.

Miriam Yeleq Miriam Yeleq Die Terrassenkissen stammen wie die im Schlafzimmer aus Makiwuan Ruana. Miriam Yeleq Miriam Yeleq

Im Haus mussten sie die Trennwände werfen und den Korridor entfernen, damit das Licht in jede Ecke eindrang.

Die Lampen sind das Barometer-Modell von IKEA und die Marmor-Nachttische von Zara Home. Miriam Yeleq Der Spiegel und der Stuhl des kleinen Schminktisches wurden bei DecorAcción 2018 erworben. Miriam Yeleq Handtücher wurden bei IKEA gekauft. Miriam Yeleq Die rosa Wand des Raumes ist der Ton Schmollender Raum Pink von Farrow und Ball. Miriam Yeleq Miriam Yeleq

Schauen Sie sich jetzt die Fotos von vor ...

Das ursprüngliche Schlafzimmer war nicht attraktiv, genauso wie der Rest des Hauses. Catherine Martin Catherine Martin Das Badezimmer schien aus der Serie genommen Sag es mir. Catherine Martin Catherine Martin Die Terrasse hatte Potenzial, aber nichts wurde ausgenutzt. Catherine Martin

Styling: Pilar Perea.

//www.madridboutiqueproperties.com/


Video: Buchvorstellung: Staatssicherheit und KSZE-Prozess (August 2022).