Kommentare

Kleine Räume: Geben Sie Ihre Garderobe nicht auf

Kleine Räume: Geben Sie Ihre Garderobe nicht auf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hast du von einem Ankleidezimmer geträumt? Sie haben Glück, denn nicht alle Umkleidekabinen müssen kilometergroß sein. Es gibt kleine und mittlere, wie wir Ihnen hier zeigen. Um einen zu entwerfen, werden ungefähr drei Quadratmeter benötigt. Idealerweise sollten Sie sich in einem Schlafzimmer befinden, aber denken Sie, dass es andere Räume gibt, die sich für ein Ankleidezimmer eignen, z. B. ein Flur oder ein Flur.

Das Ankleidezimmer Es kann an einer einzigen Wand, in zwei L-förmigen oder parallelen, in drei U-förmigen ... Überprüfen Sie die Verteilung des Schlafzimmers, um festzustellen, ob Sie Platz für das Ankleidezimmer gewinnen können. Bewegen Sie das Bett manchmal nur ein wenig, um einen halben Meter mehr Platz zu haben. Das Bett muss nicht immer den zentralen Platz des Schlafzimmers einnehmen. Es ist auch ratsam, Kleidung und Accessoires zu überprüfen. Alles, was Sie für mehrere Jahreszeiten nicht verwendet haben, behalten Sie es nicht, spenden Sie es.

In Bezug auf die interne Verteilung ist es wichtig, klar zu machen, welche Art von Kleidungsstücken verwendet werden, und dann zu entscheiden, wie diese zu organisieren sind und welches Zubehör am besten geeignet ist. Wenn Sie im Internet surfen oder sich an Fachgeschäfte wenden, werden Sie feststellen, dass es für alles ein vielfältiges Zubehör gibt: Neben den klassischen Krawatten finden Sie Zangen für Stiefel, Kleiderbügel für Schals, Mehrzweck-Kleiderbügel, Hosen, Schubladen-Organizer, Kisten aller Art und Körbe.

Erster Schritt: Kennen Sie die Art der Kleidung, die am häufigsten verwendet und gemocht wird. Messen Sie die Länge Ihrer Kleidung und den aktuellen Platz, den die Kleidung einnimmt, um zu wissen, was Sie bevorzugen, ob Sie Kleidung an Kleiderbügeln oder Regalen und Schubladen aufhängen möchten. Schließlich drei Grundlagen in einem Ankleidezimmer: Spiegel, Sessel oder Hocker und gute Beleuchtung.

Werbung - Unter schwierigen Platzverhältnissen weiterlesen

Ein Ankleidezimmer kann auch in ein Schlafzimmer mit unregelmäßigem Boden projiziert werden. In diesem Raum war der dreieckige Eingang perfekt, um eine an zwei Fronten anzubringen, die als Korridor zum Ruhebereich offen sind. Die beiden Fronten haben eine identische Aufteilung, mit Stangen zum Aufhängen von Kleidung, Regalen für gefaltete Kleidung, Hosen, Schubladen und Kofferraum. Reform- und Dressing-Design des Architekturbüros Meritxell Ribé. Bettwäsche von Filocolore.

Sommer, Winter und Halbzeit

Ordnen Sie die Umkleidekabine neu an, wenn sich das Wetter ändert. Es wird Halbzeitkleidung geben, die Sie monatelang tragen, aber die sommerlichsten und die des eisigen Winters werden viel seltener verwendet. Daher nichts zum mischen von Klamotten. Sommertop darf nicht neben dem Wollpullover stehen. Die Lösung: Gruppierung nach Kategorien, Jacken, Hemden, Blusen ... Von Ikea: Schrank Pax Lyngdal und Schubladen Komplement

Abnehmbare Regale

Sie sind teurer als die festen Regale, aber sie sind praktisch, damit die Kleidung besser platziert wird. Und wenn Sie mindestens zwei setzen? Sie sind wirklich wie Schubladen, die nicht sehr hoch sind, weil sie für wenige oder empfindliche Kleidungsstücke empfohlen werden, um niemals viele zu stapeln. In diesem Fall tragen sie Metallstangengriffe, die auch ein Herunterfallen der Kleidung verhindern.

Mehrzweckboxen

Unbestreitbare Verbündete der Ordnung, die Schachteln werden in so vielen Formaten und in so vielen Materialien hergestellt, dass Sie immer eine für das finden, was Sie brauchen. Messen Sie die Regale, in denen Sie sie platzieren möchten, gut ab, bevor Sie mit dem Kauf beginnen, insbesondere der größten. Wenn sie in Sichtweite sind, suchen Sie nach einem schönen Design. Wenn dies nicht der Fall ist, kleiden Sie es mit Papier oder Stoff aus. Die Schachteln auf diesem Foto dienen zur Aufbewahrung der Schuhe einer anderen Jahreszeit und sind auch die empfindlichsten. Verwenden Sie Seidenpapier, um letztere vor dem Reiben zu schützen. Die ideale Note, platzieren Sie ein Foto des Paares, das es enthält. Kästen, von Muji.

Ein Ankleidezimmer mit parallelen Fronten

Wie viel Platz benötigen Sie für eine solche Distribution? Jede Schrankfront ist ca. 60 cm tief und der Mittelgang ca. 90 cm. In diesem Fall hat die Umkleidekabine Türen, eine Option für diejenigen, die unbedingt vermeiden möchten, dass der Staub versickert. Um das Design hervorzuheben, befinden sich auf der rechten Seite zahlreiche untere Schubladen mit zusätzlichem Boden. Im oberen Bereich Türen zum Aufhängen von Kleidung und Kofferraum. Die Symmetrie des Verbands vermittelt ein Gefühl der Ordnung.

Hose in Ordnung

Die doppelte Funktionalität einer ausziehbaren Hose: Halten Sie die Kleidung gut aufgehängt, ohne Falten zu werfen und in Sichtweite. In diesem Fall handelt es sich um eine weite Hose, Sie können aber auch eine schmalere wählen, die frontal nur den Platz einer Hose einnimmt.

Durchsichtige Verteilung

Die durchsichtigen Umkleidekabinen, mit kaum Seiten oder Abteilungen, haben eine große Speicherkapazität. Natürlich müssen Sie bei einer zu langen Stange, die mit dem Gewicht kombiniert werden kann, einen Zwischenhaken anbringen, um dies zu vermeiden. Ovale Regale sind übrigens biegesteifer als runde.
Tapezierpapier von Designers Guild zum Verkauf in Usera Usera. Innenarchitektur, Living Pink.

Auf weniger Raum als Sie denken

Dieser L-förmige Verband benötigt weniger Platz als Sie denken. Es vereint drei Strukturen Pax, von Ikea mit 2,36 m Höhe: die größte ist 100 cm breit und hat eine klassische Aufteilung mit Bar und Kommode; die kleinste mit 50 cm ist perfekt für regale und schuhmacher; und die mittlere für die Ecke, 73 cm, wurde mit zwei Balken optimiert.

Bestellen Sie in Mini-Ornamenten

Broschen, Ohrringe und Schmuck im Allgemeinen werden in der Regel in Juwelieren aufbewahrt, aber Sie können sich auch andere Ideen einfallen lassen und andere kleine Bereiche rentabel gestalten, die kostenlos sind. Zum Beispiel können Sie an einer der Seiten des Ankleidezimmers oder der Kommode das Gleiche tun, was hier mit diesen schönen Knöpfen aus dem Ortiz Hardware Store gemacht wurde. Sie schraubten und hingen ein paar Häkelstreifen von einem alten Blatt. In ihnen wurden Gabeln und Pinzetten platziert.

Enges Budget

Ein maßgefertigter Verband ist immer teurer als ein modulares Aufbewahrungssystem, bei dem die Elemente in 2-3 Größen hergestellt werden und weder die Rückseite noch die Wände ausgekleidet sind. Diese Umkleidekabine von Ikea wurde mit dem System hergestellt Stolmen, schmaler als die meisten Schränke. Ihr Schlüsselelement sind die Pfosten, die eine Höhe von bis zu 3,30 m erreichen können. Hinzu kommen Schubladen, Regale, Schränke und Schrägregale für Schuhe.
Hervorzuheben sind in diesem Design die hellen Farben und der Maxi-Spiegel, die ein Gefühl größerer Amplitude erzeugen. Natürlich, bevor Sie einen großen Spiegel platzieren, wurde er zentriert auf den Eingang gelegt. Stellen Sie sicher, dass Sie das mögen, was er reflektiert, da Sie ihn zweimal sehen werden.

Integrierte Maxi-Schmuckschatulle

In einer separaten Kommode, die den Stauraum des Ankleidezimmers erweitert, können Sie die letzte Schublade als Vitrine und Juwelier verwenden überdimensioniert Sie benötigen nur einen Innenorganisator, um die Fächer in dieser Schublade und einen Glasdeckel zu erstellen.

Teilen und erobern

Organisieren Sie das Innere der Schubladen, um das Chaos zu überwinden. In den Schubladen ist alles durcheinander. Verwenden Sie ein Trennzeichen, damit alles vorhanden ist. Dieses transparente Modell ist eines der vielen Accessoires, die die Schränke der Metropolitan Closet Company enthalten.

Wie viele Schubladen?

Üblicherweise werden Schubladen mit einer Höhe von 55 bis 75 cm eingesetzt, was 3-4 Schubladen entspricht, die aber je nach Bedarf mehr oder weniger aufgestellt werden können. Und welche Maßnahmen für die Schubladen wählen? Es gibt kein Standardmaß, aber es ist üblich, dass die Höhe zwischen 25 und 28 cm liegt. Wenn Sie ein individuelles Ankleidezimmer bestellen, haben Sie den Vorteil, dass Sie Schubladen mit einer Höhe von 10 bis 15 cm hinzufügen können, um Platz zu sparen und Accessoires wie Handtaschen, Gürtel, Handschuhe und Schals zu organisieren, die wenig Platz beanspruchen.
In dieser zum Ruhebereich offenen Umkleidekabine in L werden Schubladen, Regale, Hosen und Module mit Türen für feinere Kleidungsstücke kombiniert. Der Eckbereich ist für die Aufbewahrung von Kleidungsstücken zum längeren Aufhängen reserviert. Und der Kofferraum jeder Front ist durchsichtig, er hat nur eine einzige Zwischenseite.



Bemerkungen:

  1. Sasson

    Du hast nicht recht. Schreiben Sie in PM, wir werden diskutieren.

  2. Mohammed

    Stellen Sie Ihren Umzug an Profis an, und wir helfen Ihnen, Ihren Urlaubszug von Anfang an zu planen! Schließlich spart eine schnelle und ordentliche Dacha -Bewegung Ihre eigene Zeit und Nerven.

  3. Burhbank

    Tut mir leid, aber das passt überhaupt nicht zu mir. Wer kann noch helfen?

  4. Juran

    ))))))))))))))))) ist unvergleichlich;))



Eine Nachricht schreiben