Tipps

Hübsches DIY Nadelkissen

Hübsches DIY Nadelkissen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

TUN SIE ES SELBST ...

Stellen Sie Ihr eigenes Nadelkissen her Werbung - Lesen Sie weiter unter Häkelnadelkissen

Man muss wissen, wie man Ketten und gehäkelte Tiefpunkte macht. Aber wir haben einen Trick, wenn Sie die Technik nicht beherrschen: Schnappen Sie sich Untersetzer oder häkeln oder häkeln Sie Teile, färben Sie sie aus und stellen Sie daraus Ihr Nadelkissen her. Foto: Getty Images

Patchwork Nadelkissen

Verbinden Sie die ersten Stofffetzen, Stücke als Patchwork Sie schließen sich kopfüber zu einem Kreis zusammen. Wenn Sie den oben beschriebenen Schritten gefolgt sind und das Nadelkissen fertig ist, nähen Sie mit einer dicken Nadel ein Band oder mehrere Fäden mit Kreuzstich, wie Sie auf dem Bild in den Stoffverbindungen sehen. Von der Mitte oben zu den Seiten, um die "Segmente" zu bilden und den Faden durch die Mitte der Basis zu führen. Foto: Getty Images

Recycling-Nadelkissen

Holen Sie sich ein Stück eines alten Kissens, einen Pullover, ein T-Shirt mit Applikationen ... und geben Sie ihm ein neues Leben, das in ein Vintage-Nadelkissen verwandelt wurde. Foto: Getty Images

Das einfachste

Aber nicht für weniger auffällig. Ein Stück eines schönen Stoffes und wird perfekt sein. Im Quadrat. Ohne Komplikationen. Schneiden, nähen und füllen. Wenn Sie ein paar Details hinzufügen möchten, können Sie eine Spitze in den Schnitt nähen. Da es sich um ein kleines Stück handelt, wählen Sie einen Stoff mit Mini-Motiven.

Mit Textilmarker

Nehmen Sie ein einfaches Baumwolltuch, formen Sie Ihr Nadelkissen und verzieren Sie es mit Zeichnungen oder Texten, die mit einem speziellen Textilmarker versehen sind. Foto von Laura Ashley.

Herzförmig

Im Falle von Filz ist es nicht erforderlich, die Teile kopfüber zu arbeiten, um sie zu nähen, und sie dann umzudrehen. Verwenden Sie einen Stich mit farbigen Fäden. Foto: Getty Images

Tomaten Nadelkissen

Der Filz erlaubt es sehr lustige und farbenfrohe Formen zu kreieren. Es ist leicht zu arbeiten. Mit dem, was wir bisher erklärt haben, können Sie es tun. Formen, schneiden, füllen, nähen und dekorieren. Sie können die Saiten mit Textilkleber verkleben. Grüne Blätter verbergen die endgültigen Auktionen. Foto: Getty Images

Reisen

Diese Art von Nadelkissen ist perfekt für einen Ausflug. Es ist eine Art Kulturbeutel, der sich über sich selbst faltet und in dem die Stifte aufgedreht sind. Sie können aber auch Nadeln mit Fäden und Sicherheitsnadeln anzünden. Schneiden Sie zwei rechteckige Stoffstreifen (16-18 cm lang x 5-6 cm breit). Lassen Sie auf jeder Seite einen Zentimeter. Legen Sie sie verkehrt herum, nähen Sie den gesamten Umfang bis auf ein 3-4 cm großes Loch, drehen Sie sich um, tragen Sie eine dünne Schicht Füllstoff (oder sehr dünnen Schaum) auf und beenden Sie den Vorgang. Nähen Sie einige Bänder an den kürzeren Seiten, damit Sie das Nadelkissen schließen können. Foto: Getty Images

In Wolle

Mit einem Strickstück aus Wolle gestrickt. Erstellen Sie einen Streifen auf der rechten Seite, falten Sie ihn in zwei Hälften und kochen Sie ihn nach Ihren Wünschen. Sie können auch einen Strickpullover verwenden, den Sie nicht mehr verwenden. Wenn es sehr dick ist, kostet es Sie, ein kleines Stück zu formen. Es ist vorzuziehen, dass die Spitze klein ist. Foto: Getty Images